Schafzuchtverband
Nordrhein-Westfalen e.V.

Schafzüchtervereinigung
Nordrhein-Westfalen e.V.

Für die Schafe
in Nordrhein-Westfalen

Derzeit sind ca. 1.700 mit der Schafzucht und Schafhaltung betraute Mitglieder im Schafzuchtverband und zugleich in der Schafzüchtervereinigung  Nordrhein-Westfalen e. V. organisiert.
Die Vereine vertreten, informieren, beraten und unterstützen sie in züchterischen, behördlichen, wirtschaftlichen, produktionstechnischen und berufsständischen Angelegenheiten und vertreten ihre Interessen auf Bundes- und EU-Ebene. Sie organisieren Veranstaltungen, führen Lehrgänge und Leistungsprüfungen durch und verantworten die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Schafe sind schlau, sozial und für die Gesellschaft sehr wertvoll.

mehr…

Die Schäferei ist eine der letzten artgerechten Nutztierhaltungsformen überhaupt.

mehr…

Schafe und Lämmer liefern uns mit Fleisch, Milch und Wolle besonders hochwertige Natur-Produkte.

mehr…

Organisierte Schafhalter profitieren von Vereinen, Lehrgängen und Veranstaltungen.

mehr…

Schafe schützen … unsere Moore

Moore bieten unzähligen Tierarten ein zu Hause und gehören zu den artenreichsten Biotopen. Um die wenigen noch erhaltenen Moorlandschaften

Schafe schützen … unsere Moore

weiterlesen

Schafe schützen…vor Hochwasser

Für den Hochwasserschutz sind Schafe unerlässlich! Wer an Schafe in der Natur denkt, denkt häufig zuerst an Schafe auf

Schafe schützen…vor Hochwasser

weiterlesen

Neue Böcke für die Herden

Im April kaufen die Schäfer neue Böcke für die Herden, damit auch nächstes Jahr neue Landschaftspfleger zur Welt kommen.

Neue Böcke für die Herden

weiterlesen

Raus aus der Wolle

Wollschafe müssen üblicherweise einmal jährlich geschoren werden. Wolle hat hervorragende Eigenschaften – sie wärmt, schützt vor Nässe und Wind

Raus aus der Wolle

weiterlesen

Schafe schützen … unsere Moore

Moore bieten unzähligen Tierarten ein zu Hause und gehören zu den artenreichsten Biotopen. Um die wenigen noch erhaltenen Moorlandschaften

Schafe schützen … unsere Moore

weiterlesen

Schafe schützen…vor Hochwasser

Für den Hochwasserschutz sind Schafe unerlässlich! Wer an Schafe in der Natur denkt, denkt häufig zuerst an Schafe auf

Schafe schützen…vor Hochwasser

weiterlesen

Neue Böcke für die Herden

Im April kaufen die Schäfer neue Böcke für die Herden, damit auch nächstes Jahr neue Landschaftspfleger zur Welt kommen.

Neue Böcke für die Herden

weiterlesen

Raus aus der Wolle

Wollschafe müssen üblicherweise einmal jährlich geschoren werden. Wolle hat hervorragende Eigenschaften – sie wärmt, schützt vor Nässe und Wind

Raus aus der Wolle

weiterlesen

Schäferstündchen gefällig

Geländegängiger Mähroboter

Das älteste Gewerbe der Welt

Samentaxi mit dickem Fell

Beitragsfotos: © Hofgut Ashege, Drensteinfurt  (oben), © André Maaßen | art-des-hauses.com (mitte)